Neue Reben gepflanzt- Spätburgunder ( PINOT NOIR)

Heute haben wir unsere jungen Spätburgunder Reben gepflanzt. Der Winzer entscheidet sich schon beim Pflanzen und der Auswahl der jungen Reben für den Charakter und die Qualitätsstufe des späteren Weines. Bei uns stehen Qualität und Ertragsreduktion im Vordergrund. Deshalb haben wir uns schon bei der Auswahl der jungen Rebe für einen hochwertigen Rebstamm entschieden, der vollmundige und charaktervolle Rotweine mit einem harmonischen Tanningehalt zum Ausdruck bringt.

 

Wussten Sie, dass alleine in Deutschland 64 unterschiedliche Rebstämme der Sorte Spätburgunder beim Bundessortenamt angemeldet sind? Hinzu kommen noch die internationalen Rebstämme. Sie sehen, dass schon hier eine sorgfältige Auswahl erforderlich ist.

 

Jetzt heißt es, ideale Wachstumsbedingungen für die jungen Reben zu schaffen. Viel Sonne, Wasser und Handarbeit sind erforderlich, damit aus der jungen Pflanze eine Rebe und später Ihr Wein wird. Freuen Sie sich auf die neue Kollektion " Premium Pinot Noir".


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase