Rebblüte

Rebblüte Neuspergerhof
Rebblüte Neuspergerhof

Die Rebblüte hat begonnen

Bedingt durch den kühlen und verregneten Mai hat die Rebblüte dieses Jahr etwas später begonnen. Die ersten Reben haben gestern ihre Blüttenblätter als Käppchen abgeworfen. Die Rebe ist ein Selbstbefruchter und als nächster Schritt erfolgt die Bestäubung. Dies geschieht wie folgt: Die Staubfäden geben ihre Pollen auf die sogenannte Narbe ab, wo die Pollenkörner zu keimen beginnen. Dieser Vorgang funktioniert bei sonnigem und warmen Temperaturen. Kommt es nun zu sehr kühlen Temperaturen, dann fallen die Beeren ab- man bezeichnet dies als verrieseln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase