Entlaubung zur Qualitätssteigerung

Die Entlaubung der Weinreben wird im Rahmen der Qualitätssteigerung mehrmals im Jahr durchgeführt. Hierbei wird eine begrenzte Anzahl von Weinblättern aus der Traubenzone entfernt. Die Entlaubung hat zum Ziel die Belüftung der Trauben zu verbessern. Nach einem Regen können die Trauben somit schneller abtrocknen und sind weniger anfällig für den Fäulnis-Pilz (Botrytis). Durch die bessere Sonneneinstrahlung wird sich die Weinqualität nachhaltig verbessern.

 

Diese Maßnahme wird  derzeit in unseren Weinbergen durchgeführt. Der ideale Zeitpunkt ist kurz nach der Rebblüte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase