Weinlese 2013 läuft auf Hochtouren

Die Witterungsbedingungen mit einem für die Jahreszeit außergewöhnlich hohen Niederschlag waren für die Weinlese nicht optimal. Die Trauben beginnen bei feuchtem Wetter sehr schnell zu faulen. So galt es in kurzer Zeit die Weinlese bei trockener Witterung durchzuführen. Die Tage waren sehr lang und die Nächte kurz. Durch viel Handarbeit und eine gezielte Selektion der Trauben konnten wir auch unter diesen Rahmenbedingungen eine Top-Qualität ernten. Die Trauben waren bei bester Gesundheit. Die sonnigen Tagesabschnitte werden wir noch nutzen, um unseren Grauburgunder, Spätburgunder und Merlot noch mit Sonnenstrahlen verwöhnen zu können.

 

Es gibt jetzt im Weinkeller viel zu tun. Die Weine werden auf die Fassreife optimal vorbereitet und so schonend wie möglich behandelt. Der erste Weißwein (Chardonnay aus der J-Kollektion " ChardOak) gärt und reift schon in seinem Barriquefass. Die Rotweine gären noch auf der Maische (Maischegärung) und unser Portugieser Rosé zeigt schon seine schöne Frucht aus dem Jahrgang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase