Wieviel Kalorien hat Wein?

Was hat mehr Kalorien? Wein oder Bier?

Der Kaloriengehalt von Wein ist sehr stark von dem vorhandenen Alkoholgehalt und dem Restzuckergehalt eines Weins abhängig. Dieser Zusammenhang wird deutlich, wenn Sie sich bewusst machen, dass das " Ausgangsprodukt " für den Alkohol Zucker ist. Generell gilt die folgende Regel: Je mehr Zucker, desto mehr Kalorien. Beim Wein kann dies bedeuten, je mehr Alkohol bzw. je mehr Restzucker, desto mehr Kalorien.


Ein leichter, trockener Weißwein mit einem vorhandenen Alkoholgehalt von z.B. 11,5% Vol. hat ca. 72 kcal./100 ml. Ein kräfitger, trockner Rotwein mit einem Alkoholgehalt von z.B. 13% Vol. hat einen Kaloriengehalt von ca. 79 kcal/100 ml.

 

Ein Weißbier hat z.B. im Durchschnitt ein Kaloriengehalt von 46 kcal/100 ml. Ein Weißbier mit 0,5 Liter kommt so auf ein Gesamtkaloriengehalt von knapp 250 kcal. Trinken Sie nun ein Glas (0,25 L) trockener Weißwein, dann kommen Sie auf Gesamtkalorien in Höhe von 180 kcal.

 

Im direkten Vergleich und bei gleicher Menge hat Bier weniger Alkohol und damit auch weniger Kalorien. Aber sehr oft ist ein halber Liter Bier schneller getrunken, als ein Glas fruchtiger und ausgewogener Wein. Wein ist eben etwas für Genießer.

 

Sie wollen auch Genießen? Dann bestellen Sie sich doch zu unseren Top-Versandkosten ein Probierpaket zu Vorzugskonditionen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase