Wein Jahrgang 2015- ein ganz großer Jahrgang mit viel Potenzial.

Jahrgangsbericht zu dem Jahrgang 2015

  

Einen ganz großen Jahrgang haben wir mit der Ernte unserer hochreifen und kerngesunden Cabernet Sauvignon Trauben am 14. Oktober abgeschlossen. Bereits im Frühjahr zeichnete sich nach dem Austrieb der jungen Triebe eine lange Trockenphase ab. Hier haben wir rechtzeitig mit der ersten Ertragsreduktion- zur Erhöhung der Weinqualität- begonnen. Genau richtig, denn durch diese Maßnahme haben wir den Rebstock für die den ganzen Sommer andauernde Trockenphase in einem idealen Gleichgewicht gehalten. Regen war nicht in Sicht und in einzelnen Regionen der Pfalz kam es bereits zu Trockenschäden der Reben. Doch unser Terroir der Lage „Mandelpfad“ hat in diesem Jahr gezeigt, was es kann. Die Löss-Lehm Böden haben ein sehr gutes Wasserspeichervermögen. Die Reben waren zu jedem Zeitpunkt perfekt versorgt. Im August haben wir den Ertrag für unsere Lagenweine und J-Weine weiter per Hand reduziert.  


Ende September ging es dann endlich los. Die ersten Trauben wurden schonend geerntet. Über 3 Wochen haben wir mit viel Ruhe, Sorgfalt und ganz viel Handarbeit eine Weinqualität geerntet, wie wir Sie uns nicht besser hätten wünschen können. Im Weinkeller haben wir dann in mühsamer Tag– und Nachtarbeit mit vollem Einsatz alle Potenziale die dieser außerordentlich gute Jahrgang mit sich gebracht hat für die beste Weinqualität genutzt. Die ersten Rotweine reifen bereits in den Barriquefässern und die Weißweine ruhen noch auf der natürlichen Vollhefe. Freuen Sie sich auf diesen Jahrgang– es wird sicherlich ein besonderer werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Gutswein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau

in der Umstellungsphase