Projekt Orange Wine

Mit dem Jahrgang 2013 habe ich (Jochen) mich an das Projekt Orange Wine gewagt. Was ist ein Orange Wine?

 

Es ist ein Wein aus weißen Rebsorten, bei dem die Traubenschalen während der Gärung ebenfalls Kontakt mit dem Traubensaft hatten. Eine Herstellung eines Weißwein wie ein Rotwein mittels Maischegärung. Orange deshalb, weil die Weine durch die Tannine und den reduzierten Schwefelgehalt eine leichte orangene Farbe erhalten. Bereits in der Antike vor 5000 Jahren wurden Weine nach dieser Methode hergestellt.

 

Wann gibt es den ersten Orange Wine? Aus dem Jahrgang 2013 und 2014 wurden die ersten Weine nach dem Prinzip "Orange Wine" hergestellt. Diese Weine ruhen und lagern nun in Barriquefässern. Nach einer Reifezeit von mehr als 24 bzw. 36 Monaten gibt es nun den ersten Orange Wine. In einer exklusiven Flasche verspricht der edle Tropfen einen besonderen Genuß.  

Orange Wine "X" - liebe mich oder lasse es

 

Ein eigenwilliger Charakter mit Anklängen von Sherry und Banane in der Nase. Komplexe Tanninstruktur mit einer breiten Vielfältigkeit in einem dominanten Körper. Bei dem ersten Schluck dominiert der hohe Gerbstoffgehalt das Geschmackserlebnis. Spätestens nach dem zweiten Schluck schmecken Sie die unglaubliche Länge und Tiefe des Weins. Eine harmonische Säurebalance rundet das Geschmackserlebnis ab.

 

Ein Wein für echte "Fans"... liebe mich oder lasse es.

 

Flasche: 0,5 Liter

Alkoholgehalt: 13,5 %vol.

Grundpreis/Liter 49,80 €

Bezeichnung: Deutscher Pfälzer Landwein | Allergene : enthält Sulfite | Ursprungsland: Deutschland | Hersteller : Erzeugerabfüllung Weingut Neuspergerhof

Orange Wine "X"- liebe mich oder lasse es

24,90 €

49,80 € / L
  • 1,2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Download
Weinexpertise Orange Wine "X" Neuspergerhof
orange wine neuspergerhof weinexpertise.
Adobe Acrobat Dokument 166.5 KB

Premiere Orange Wine "X". ...liebe mich oder lasse es.

Ganz nach dem Slogan auf dem Etikett ist auch der Wein. Entweder wird er geliebt und hat seine Fans oder eben nicht.

 

Am 14. November 2015 war es endlich soweit. Auf der FORUM VINI in München habe ich meinen ersten Orange Wine vorgestellt. Im Rahmen meines Vortrags zum Thema "Orange Wine und Weißwein im Barrique" wurden die ersten Flaschen verkostet. Der Wein hat einen unglaublichen Charakter und eine dominante Aromatik.

 

Ich hätte nicht geglaubt, dass der Orange Wine in der "Breite" so gut ankommt- ist er doch sehr speziell. Aufgrund der vielen Tannine ist der Wein im Mund sofort präsent und hat eine Ausdrucksstärke, wie ich sie von einem Weißwein noch nicht erlebt habe. In der Nase beeindrucken Kräuterdüfte, Vanille, Karamell und ein hauch von exotischen Früchten. Der Ausbau nahezu ohne Schwefel erinnert am Gaumen leicht an einen Sherry. Im Abgang sorgen die Tannine für eine unglaubliche Länge und Fülle.

 

Füllung & Filtration:

Der Wein wurde direkt aus dem Barriquefass auf die Flasche gefüllt. Filtration: Fehlanzeige. Die mehrjährige Reife auf der Vollhefe und der natürliche Klärprozeß haben dazu geführt, dass der Wein nicht mehr filtriert werden musste. Hierdurch bleiben dem Wein sehr wertgebende Inhaltsstoffe erhalten.

 

Flaschenzahl:

Die Flaschenanzahl ist auf 200 Stück limitiert. Wer in den Genuß kommt, hat Glück.

 

Rezept, Rebsorte & Jahrgang:

"X"- streng geheim

 

Bestellungen:

Eine kleine Charge wurde per Hand aus dem Barriquefass gefüllt. Die ersten Flaschen können nun auch online bestellt werden.

 

Preis:

24,90 € / Flasche (Inhalt 0,50 Liter)

0 Kommentare

Orange Wine- Trend oder nur ein Versuch? Herstellung Orange Wine

Über Orange Wine wird viel diskutiert. Für viele ist es nur eine Mode oder ein Trend, für viele ist es aber auch etwas traditionelles und einmaliges. Es gibt verschiedene Ansichten und jede Meinung hat sicherlich seine Berechtigung.

 

Auf jeden Fall hat ein Orange Wine etwas historisches. Bereits vor mehr als 5000 Jahren wurde Weißwein in Georgien nach der Mazerations Methode hergestellt. Die Flüssigkeiten wurden in Amphoren aufbewahrt. Die Polyphenole machten den Wein erst haltbar.

 

Interessant ist die heutige Herstellung des Orange Wine. Es wird die antike mit einer modernen Kellerwirtschaft kombiniert. Gerade in dieser Kombination liegt aus meiner Sicht der Reiz und das Besondere. Für die von mir hergestellten Orange-Weine gilt das Motto " Tradition  & Autochone Vinifikation". Im Vordergrund der Weinherstellung steht der Erhalt der natürlichen Hefeflora. Die Weine werden als Spontangärung vergoren und reifen auf der Vollhefe (sur lie) über mehrere Jahre. Diese Herstellungsmethode verkörpert die Authentizität der Weine und den natürlichen Ursprung.

 

Für die Herstellung können nur sehr gesunde Trauben verwendet werden. Jede Weintraube muß selektiert gelesen werden. Die anschließende Reife im Holz- und Barriquefass auf der natürlichen Vollhefe ergeben in Kombination mit der malolaktischen Fermentation ( Biologischer Säureabbau) ein unglaublich dichtes Mundgefühl und verkörpern eine Einzigartigkeit.

 

Aktuelles zu dem Orange Wine in unserem Weingut:

 

  • Die malolaktische Fermentation ist abgeschlossen und die Weine reifen nun auf der natürlichen Hefeflora.
  • Die Hefe setzt sich am Faßboden ab und die Weine präsentieren sich bereits mit einer schönen Orangenen Farbe.
  • Im Geschmack sind noch viele Gerbstoffe- mit zum Teil vielen grünen Aromen- zu schmecken. Diese Gerbstoffe werden in den nächsten Monaten durch die Holzfaßreife polymerisiert und abgerundet.

 

Wir halten Sie über die weitere Entwicklung informiert.


Mehr über das Projekt Orange Wine finden Sie hier ...

 

 

 

 

0 Kommentare

Orange Wine | Bericht nach 6 Monaten Reifezeit

Der Wein wurde in ein Barrique-Fass zur Reife gelagert. Nach 6 Monaten Reife und komplett ohne Schwefel präsentiert sich der Wein mit einer deutliche orangenen Farbe. In der Nase kommen bereits dichte, komplexe Strukturen zum Vorschein, welche jedoch noch unrund sind. Im Mund komplex, aber auch hier wird es noch einige Monate Reifezeit benötigen. Erst wenn sich die vielen Tannine polymerisiert haben, wird auch der Gaumen weich. Zeit & Geduld ist weiterhin erforderlich. 



1 Kommentare

Versandkostenfreie Lieferung

ab 12 Flaschen

Literwein ab 18 Flaschen

Einkauf zu Preisen ab Hof - direkt vom Erzeuger

 

DE-ÖKO-022

nachhaltiger, ökologischer Weinbau